Sprungziele
Inhalt

Tasteninstrumente

Klavier

Das Klavier gehört zu den beliebtesten Instrumenten für Kinder. Verständlich, jede angeschlagene Taste ergibt einen sauberen Ton. Allerdings gibt es insgesamt 88 Tasten, und die alle zu beherrschen dauert wohl einige Zeit. Der Name Klavier kommt vom latenischen Wort clavis, was Schlüssel oder Taste heißt.
Der Ton entsteht dadurch, dass ein kleiner Hammer gegen die im Klavierkörper gespannten Saiten geschlagen wird. Es können so ganz tiefe bis ganz hohe Töne erzeugt werden.

Der unmittelbare Vorgänger unseres modernen Klaviers war das „Hammerklavier“. Es wurde um 1700 in Florenz entwickelt. Es war nicht annähernd so weit entwickelt wie ein heute verwendetes Klavier, das aus einem gusseisernen Rahmen, einem Resonanzboden, Saiten, Mechanik und Pedalen besteht. Auch konnte man früher keinen Lautstärkenunterschied machen, wodurch die Neuerungen „Pianoforte“, also „leiselaut“ genannt wurden, wobei später nur das „Piano“ stehen blieb.

Bei Fragen stehen Ihnen Frau Brinkmann-Unger, Herr Kanischev, Frau Ligendza, Frau Mansfeld und Herr Winter zur Verfügung.

Frau D. Brinkmann-Unger

Städtische Musikschule Steinheim
Musikschullehrerin

Hollentalstraße 13
32839 Steinheim

  • Raum: 1.17 F. Schubert Raum
  • Hinweis: gibt Unterricht in den Fächern Altblöckflöte, Blockflöte, Klavier, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Viola, Violine und Vorberufliche Fachausbildung

Frau T. Ligendza

Städtische Musikschule Steinheim
Musikschullehrerin

Hollentalstraße 13
32839 Steinheim

  • Raum: 1.16 F. Mendelssohn Raum
  • Raum: 1.05 J. Brahms Saal (Konzertsaal)
  • Hinweis: gibt Unterricht in den Fächern Klavier, Keyboard, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Querflöte, Musiktherapie, Gitarre und JeKits

Frau H. Mannsfeld

Städtische Musikschule Steinheim
Musikschullehrerin

Hollentalstraße 13
32839 Steinheim

  • Raum: 1.05 J. Brahms Saal (Konzertsaal)
  • Raum: 1.25 L.v. Beethoven Raum
  • Hinweis: gibt Unterricht in den Fächern Klavier, Gesang und JeKits. Außerdem leitet sie den Kinder- und Jugendchor

Herr M. Winter

Städtische Musikschule Steinheim
Stv. Leiter der Musikschule

Hollentalstraße 13
32839 Steinheim

  • Raum: 1.05 J. Brahms Saal (Konzertsaal)
  • Raum: 1.23. W. A. Mozart Raum
  • Hinweis: gibt Unterricht im Fach Klavier

Keyboard

Das Keyboard ist ein elektronisches Musikinstrument. Es besitzt die gleiche Klaviatur wie ein Klavier, nur etwas schmaler, hat zwei Lautsprecher, oft ein Pedal und diverse Knöpfe, Anschlüsse und ein Display im Regelfall.
Mit dieser Ausrüstung kann es nicht nur ein Klavier perfekt nachahmen sondern auch alle erdenkbaren Musikinstrumente und andere Spezialeffekte erzeugen.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen Herr Kanischev und Frau Ligendza gerne zur Verfügung.

Frau T. Ligendza

Städtische Musikschule Steinheim
Musikschullehrerin

Hollentalstraße 13
32839 Steinheim

  • Raum: 1.16 F. Mendelssohn Raum
  • Raum: 1.05 J. Brahms Saal (Konzertsaal)
  • Hinweis: gibt Unterricht in den Fächern Klavier, Keyboard, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Querflöte, Musiktherapie, Gitarre und JeKits

Akkordeon

Handharmonika, Ziehharmonika, Quetsche, Quetschkasten und Quetschkommode, Maurerklavier und Schifferklavier, sogar Heimatluftkompressor. Kein anderes Instrument hat so viele Namen wie das Akkordeon. Auch heute gehört das Akkordeon weiterhin zu den beliebten Instrumenten für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Das Akkordeon ist ein Musikinstrument, das man mit Gurten vor dem Bauch trägt. Manchmal stützt man es auch auf den Oberschenkeln auf. Auf der rechten Seite gibt es mehrere Reihen mit runden Knöpfen oder mit schwarzen und weißen Tasten wie beim Klavier. Damit spielt man eine Melodie mit einer oder mehreren Stimmen. Auf der linken Seite sitzen die Knöpfe für die Bässe. Zu jeder Taste oder zu jedem Knopf gehört ein Ventil im Inneren des Instruments. Durch dieses Ventil strömt die Luft, wenn man den Balg auseinanderzieht und wieder zusammendrückt. Dieser Luftstrom bringt dann ein kleines Metallplättchen zum Schwingen. So entsteht der Ton, den wir hören.

Herr F. Hanewinkel

Städtische Musikschule Steinheim
Musikschullehrer

Hollentalstraße 13
32839 Steinheim

  • Hinweis: gibt Unterricht im Fach Akkordeon

Herr V. Kanischev

Musikschule
Musikschullehrer

Hollentalstraße 13
DE-32839 Steinheim

  • Raum: 1.19 R. Schumann Raum
  • Hinweis: gibt Unterricht in den Fächern Akkordeon, Klavier, Keyboard
nach oben zurück